Uns Gewinnsteuer

Wie Lotterien in Russland und den Vereinigten Staaten besteuert werden - Alle Informationen zu verschiedenen Lotterien

Lotteriegewinnsteuern

Bis zu 2013 Jahr waren alle Gewinne bei den nationalen Ziehungen in Spanien steuerfrei. Mit dem Ausbruch der Krise, viel auf der Welt, und dementsprechend in diesem Land, geändert, also vom ersten tag an 2013 Jahr Steuern wurden hier noch eingeführt. Aber auch hier gibt es Regeln und Ausnahmen., z.B, Steuer auf Preisgeld weniger 2,5 Der Staat muss nicht Tausende von Euro bezahlen. Wenn dieser Betrag jedoch übersteigt 2,5 tausend, für das Wohl des Landes muss verlassen werden 20 Prozent davon. Dies ist der Zinssatz in Spanien, und Teilnahme an Online-Lotterien, die Glücklichen, wer gewann eine beträchtliche Menge unabhängig vom Staat, Wo leben sie, werde diese haben 20 Interesse zeigen.

Fazit

Das Hauptproblem für die Spieler ist, dass nur 2-3% Spieler sind in einiger Entfernung "in den schwarzen Zahlen", und Steuererhebung auf Gewinne, Dies gilt insbesondere für die Option des Haltens 13% von jeder gewinnenden Wette, macht die Aufgabe der Wetter noch schwieriger (Vergessen Sie nicht, die Marge des Buchmachers zu überwinden). Vertreter des Wettgeschäfts verstehen dies ebenfalls., interessiert an, Spieler von Offshore-Unternehmen anzuziehen

Die "Spielregeln" auf dem Buchmachermarkt sind noch nicht festgelegt, Strafverfolgungspraxis ist klein und hoffentlich, dass der Gesetzgeber die Interessen aller Beteiligten berücksichtigt

Rate article